Fräulein Musters Welt

HappyFoto- Fotos online bestellen

1 Bild sagt mehr als 1000 Worte. Halte deine unvergesslichen Momente fest :)

Anzeige

HALTE DEN MOMENT IN BILDERN FEST!

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Tolle, unvergessliche Momente möchte man am liebsten nie vergessen und hält sie deswegen gerne in Bildern fest. Nina und ich haben uns sehr gefreut, als wir eine Kooperationsanfrage über ein Fotobuch Hardcover A4  Hochformat mit 120 Seiten und einen Galerie-Keilrahmen 50×70 cm erhielten. Da wir beide total fotobegeistert sind stand für uns gleich fest, dass wir den Service von dem  Fotoanbieter HappyFoto unbedingt ausprobieren und darüber berichten möchten. Nina macht den Anfang und stellt euch ihr allererstes selbstgemachtes Fotobuch vor.

HAPPYFOTO – FOTOBUCH

Ich liebe die Fotografie, ich liebe es wundervolle Momente festzuhalten, ich liebe es Bilder anzusehen! Und dennoch habe ich doch tatsächlich erst jetzt mein aller-allererstes Fotobuch gemacht. Kann es selbst eigentlich kaum glauben. Die Bilder von unserem Sardinien-Urlaub haben jedoch förmlich danach geschrien, sich in so einem schicken Buch präsentieren zu dürfen 😉

DAS GESTALTEN DES FOTOBUCHES

Gestaltet habe ich ein Hardcover Fotobuch A4 hoch mit 120 Seiten. 120 Seiten hört sich erstmal viel an, jedoch habe ich mir wirklich schwer getan unsere Fotos hier unterzubringen. Waren es ja doch knapp 2300 Fotos, die wir in diesen 2 Wochen geknipst hatten.

Das Fotobuch zu gestalten war wirklich einfach. Ich traue mich zu behaupten, dass das wirklich jeder machen kann, ohne dass er sich viel mit Computer und diversen Grafikprogrammen auskennen muss. Bei HappyFoto hat man 2 Möglichkeiten: Man kann online das Fotobuch gestalten oder kostenlos eine Software downloaden und mit dieser dann das Buch designen. Ich habe mich dafür entschieden den HappyFoto-Designer runterzuladen, da ich es bevorzuge mit Programmen zu arbeiten. Leider wurde ich als Mac-Nutzer jedoch enttäuscht, da es die Software für Mac nicht mehr gibt. Sie wurde eingestellt und wird aktuell auch nicht mehr weiterentwickelt. Zum Glück habe ich eine sogenannte „Virtualisierungssoftware“ auf meinem Computer installiert, damit ich auch mit Windows arbeiten kann. Dem Fotobuch-designen stand nun also nichts mehr im Wege.

Ich muss zugeben, so ein Fotobuch zu machen, ist wirklich zeitaufwendig. Sich durch die ganzen Bilder durchzuarbeiten, auszusortieren, auszuwählen, etc. ist schon mal nicht wenig Arbeit. Aber diese dann noch so in das Buch reinzubekommen, dass ein schönes Layout entsteht und auch wirklich alle Bilder Platz haben, ist dann doch noch mal eine Liga für sich. Es gibt auch die Möglichkeit das Buch automatisch mit den Bildern befüllen zu lassen, jedoch wäre dies für mich dann doch zu einfach gewesen.

Es gibt auch sehr viele Layout-Vorlagen,  so wie diverse Effekte und Hintergründe, mit denen man arbeiten kann. Ich habe mich jedoch dagegen entschieden und das gesamte Buch alleine designed. Ich hatte 333 Fotos für das Buch auserwählt und die wollte ich auch wirklich alle darin haben. Und die durften auch nicht bunt durcheinander hinein, nein, es musste alles seine Ordnung haben. Alle Strandbilder beisammen, alle Pool-Bilder zusammen, alle Bilder von den Sonnenaufgängen zusammen, und so weiter und so weiter 😉

FAZIT

Das Ergebnis ist wirklich toll geworden. Die Qualität ist super und hat uns alle begeistert. Ich liebe unser Sardinien – Fotobuch, ich finde es kann sich wirklich sehen lassen. Wer selbst noch kein Fotobuch bis jetzt gemacht hat, der soll das auf jeden Fall nachholen! So hat man die schönsten Fotos beisammen und kann sie problemlos mit auf die nächste Familienfeier oder zu Besuchen mitnehmen und sie herzeigen.

HappyFoto hat eine große Auswahl an Fotobüchern. Ob Hardcover oder Softcover, ob als Digitaldruck auf hochwertigem Papier oder auf echtem Fotopapier entwickelt. Ob quadratisch, Quer- oder Hochformat. Fotobücher mit  24 Seiten oder 100 oder doch sogar 240 Seiten. So kann man jedes Mal sein ganz individuelles Fotobuch gestalten. Mein nächstes Projekt wird sicherlich ein echtFotobuch werden. Auf diese Farbbrillanz und Detailschärfe bin ich wirklich gespannt!

HAPPYFOTO GALERIE-KEILRAHMEN

Weiße kahle Wände sind langweilig und versprühen keine Wärme und Gemütlichkeit. Unser Zuhause sollte ein Ort sein wo wir uns wohl fühlen, wo wir angekommen sind und wo wir unsere persönliche Note einfließen lassen können und unseren 4 Wänden Leben einhauchen. Hübsche  Bilderrahmen mit tollen Urlaubsbildern, Fotos von deiner Hochzeit , der Taufe deines Kindes, Schnappschüsse mit deiner Fellnase werten deine Wände schon sehr auf und schenken ihnen Persönlichkeit. Alternativ dazu gibt es aber schon ganz viele andere tolle Möglichkeiten und ich möchte euch heute den Galerie-Keilrahmen näher vorstellen.

Ein schöner Interieur – Einteiler ist das Keilrahmenbild mit bedruckten Rand und einer Stärke von 20 mm. Der Keilrahmen ist aus Vollholz und das Foto wird auf eine Künstlerleinwand mit ganz feiner Linienstärke gedruckt.  Erhältlich ist der Galerie-Keilrahmen in verschiedenen Größen  im Hoch- und Querformat. Ganz auf die persönlichen Wünsche angepasst gibt es den Interieur-Einteiler auch in verschiedenen Oberflächenausführungen.

Einteilige Bilder sind euch zu langweilig? Kein Problem, denn es gibt auch Galerie-Keilrahmen mit 2 bis maximal 5 Teilen. Mit einem Interieur-Mehrteiler in verschiedenen Ausführungen wie z.B. Hartschaum, Acryl, Leinwand  oder Alu-Conbond könnt ihr eure Fotokunstwerke großflächig und originell in Szene setzen.

DIE GESTALTUNG DES GALERIE-KEILRAHMENS

Die Gestaltung ist wirklich ganz easy und in wenigen Schritten erledigt. Dazu brauchst du wirklich keine speziellen Computerfachkenntnisse haben, versprochen.

  1. Gehe auf die Seite www.happyfoto.at
  2. Klicke auf die Kategorie Poster und wähle dort die Unterkategorie  Interieur-Einteiler und dann die weitere Unterkategorie Galerie-Keilrahmen aus
  3. Scrolle mit der Maus ein Stück nach unten und bleibe bei Galerie-Keilrahmen stehen
  4. Du hast alle wichtigen Informationen auf einen Blick : Format, Preis, Lieferzeit und einen Link zu den Versandkosten bzw. weiteren Lieferdetails
  5. Klicke auf “ Jetzt gestalten“
  6. Du kannst dich jetzt zwischen 3 Optionen entscheiden. Du möchtest es online gestalten, du ladest dir eine passende Software, oder du machst die Gestaltung per App auf deinem Smartphone. Ich habe mich für die Online -Variante entschieden und erkläre euch die nächsten Schritte dazu.
  7.  Wähle dein Wunschformat und gib an ob du dein Foto vollflächig haben möchtest, oder ob du dein Bild mit einem Text kombinieren möchtest
  8. Lade dein Wunschfoto hoch
  9. Ziehe dein Bild von der linken Seite in das freie Feld auf dem Bildschirm. Jetzt kannst du noch kleine Änderungen vornehmen und deinem Bild den Feinschliff verpassen.
  10. Du bist fast fertig! Schau dir das Bild nochmals in der Vorschau an
  11. Zufrieden? Schön, dann klicke auf den Button „Bestellen“
  12. Du siehst nun was sich in deinem Warenkorb befindet und klickst auf das Symbol „Warenkorb“
  13. Danach musst du dich entweder registrieren oder anmelden, falls du schon ein Benutzerkonto bei HappyFoto.at hast
  14. Du kannst jetzt nochmals deinen Warenkorb kontrollieren und siehst wie viel dich das Produkt kostet und wie viel der Versand beträgt
  15. Du hast entweder deine Daten bereits hinterlegt oder gibst deine Daten ( Name, Adresse, Zahlungsart etc. ) ein
  16. Fertig! Du drückst den Button „Senden“ und gibst somit deine Bestellung online auf
  17. Du bekommst eine E-Mail und dort wird dir nochmals dein Kauf bestätigt und die gekauften Produkte angeführt
  18. Sobald dein Paket zum Versand freigegeben wird bekommst du eine Information per E-Mail
  19. Ein paar Tage später wird dir dein ausgewähltes Foto- Produkt bequem vor die Haustüre geliefert

 FAZIT

Geliefert wurde mir das Paket sehr schnell und auf eine gute Verpackung wurde auf alle Fälle geachtet. Der Galerie-Keilrahmen war sorgfältig verpackt, damit er auch heil und sicher bei mir ankommt. Die Bildqualität ist wirklich sehr gut und die Farben sind sehr klar und intensiv. Dennoch habe ich einen kleinen Schönheitsfehler entdeckt und zwar einen kleinen weißen Punkt. Von der Nähe sieht man diesen kleinen Fehler recht gut, aber wenn das Bild an der Wand hängt,  fällt dieser nicht mehr wirklich auf, dennoch sollte er nicht unerwähnt bleiben.

Kleine Holzblättchen sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten und diese verwendet man zur Spannung der Leinwand. Sollte die Leinwand nicht mehr so straff sein und etwas durchhängen, befestigt man diese kleinen Holzblättchen an den Ecken.

Damals gab es gerade eine Aktion und der Interieur- Einteiler kostete € 39,99, wobei der reguläre Preis € 69,99 beträgt. HappyFoto hat laufend tolle Aktionen und immer wieder andere Produkte aus dem Sortiment stark vergünstigt.

Grundsätzlich bin ich mit dem Produkt sowie dem Service sehr zufrieden, obwohl so ein weißer Punkt nicht sein dürfte. Da man den Punkt aber nur ganz von der Nähe bemerkt, drücke ich ein Auge zu.  Dennoch sollte HappyFoto versuchen solche kleinen Schönheitsfehler zu vermeiden um seine Kunden zu 100% zufriedenzustellen. Ärgerlich sind Fehler ja immer, mal mehr und mal weniger.

HEIKE UND NINA WOLLEN WISSEN…

Gefallen euch unsere Fotoprodukte? Habt ihr schon mal ein Fotobuch erstellt?

 

Liebste Grüße eure

 

Die Produkte wurden uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Sponsored Post