…It´s just a beautiful day

So ein schöner Start ins Wochenende

Hallo meine Lieben, es ist zwar schon etwas spät aber nie zu spät um zu bloggen wenn man die Lust dazu verspührt, muss man es einfach machen. Männlein, Hündchen, Katzen alles schläft doch das Fräulein ist noch für Schandtaten bereit 🙂 Als ich heute von der Arbeit nach Hause kam, war ich erstaunt denn es stand ein Auto in der Garageneinfahrt. Und als ich das Gartentor öffnete sah ich auch schon meine Mama & ihre Freundin die sich gerade mit den kleinen Kätzchen beschäftigten.Als mein Blick so zu Ihnen rüber wanderte ,sah ich erst dass der Rasen frisch gemäht war, brav brav war mein Schatzilein . Der Besuch war eher ein Überfall als geplant aber dennoch habe ich mich natürlich sehr gefreut. Mama hatte Kuchen mit gebracht und ich ging schnell in die Küche um  Kaffee aufzustellen. Als ich in der Küche ankam, wartete bereits die nächste Überraschung. Eine Schüssel mit  Zwetschken und  3 Pfirsiche von unseren eigenen Bäumen standen am Küchentisch & dann noch eine wundervolle Rose „Mainzer Fastnacht“. Hach, wie süß ist das denn von meinem Männlein. Muss schon sagen, über so einen Empfang freut man sich wirklich. Nach einem gemütlichen Kaffeeplausch waren meine Mama & ihre Freundin auch schon wieder weg, denn sie wollten  noch Hollunder pflücken gehen. Da gibt´s dann leckeren Dicksaft & Schnaps. Nach einem leckeren Essen gehört so ein Verdauungsschnapserl schon ab und an her, jawohl!

Da ich mich so gefreut hab über die Rose bzw. die fruchtige Überraschung, dachte ich mir „machst doch glatt heut noch ein Küchlein“ geht doch eh Ruck Zuck. Wie Ihr ja wisst gibt es da so ein leckeres Rezept 🙂 Na könnt Ihr Euch noch an meinen Blitz-Obstkuchen erinnern? Falls Ihr eine Auffrischung braucht, könnt Ihr es gern nochmal hier nachlesen.

Uh ein Blick in meine Obstschale verriet mir , dass ich ja auch noch Äpfel von Oma´s Apfelbaum habe, da gebe ich mindestens auch einen dazu. So also hätten wir heute folgendes Obst für unseren Kuchen: Zwetschen, kleine Pfirsiche & einen Apfel, alle guten Dinge sind ja bekanntlich 3 oder nicht?

 

Backe , backe Kuchen- für Kuchen ist es nie zu spät, geht doch auch Ruck Zuck

Blitz-Obst-Kuchen

Mittlerweile hab ich das Rezept im Kopf und so hab ich in Windeseile meine Zutaten in eine Schüssel gegeben einmal kurz mit dem Mixer vermischt und ab damit aufs Backblech. Diesmal hab ich es ohne Backpapier probiert, denn letztens ist es mir doch etwas kleben geblieben. Die Früchte habe ich schön angeordnet und großzügig verteilt, war ja auch genügend Obst da, musste ich nicht sparen.

Ab damit ins vorgeheizte Rohr und ca. 35-40 Minuten backen. Wenn der Kuchen schön aufgegangen ist und eine goldige Farbe bekommen hat wird es Zeit für die Stecknadelprobe. Falls man keine Nadel zur Hand hat, kann man es auch mit einer Gabel machen, kurz reinstechen und wenn keine Teigreste auf der Gabel kleben bleiben, ist das gute Stück fertig. Nichts wie raus aus dem Ofen und abkühlen lassen.

Ohne Backpapier gefällt mir die Sache wesentlich besser musste ich heute feststellen, denn da bleibt nichts kleben und es löst sich eigentlich ganz gut vom Blech. Beim nächsten Mal werde ich auch wieder auf das Backpapier verzichten.

 

 

 

Da bin ich doch für Morgen bestens gerüstet, denn meine Mutti hilft mir im Garten und da tut so ein wenig fruchtige Stärkung ja besonders gut. Eine Tasse Kaffee und leckerer selbstgemachter Kuchen ist eine gute Belohnung für „harte“ Gartenarbeit.

 

Was habt Ihr für Pläne für Samstag bzw. Sonntag? Lasst Ihr es euch gut gehen oder steht auch Arbeit am Programm? Wie gefällt Euch eigentlich meine Rose? Das ist eine ganz spezielle Sorte, die ist nämlich lila 🙂 Neben der  „Picadilly Circus“ zählt auch die Mainzer Fastnacht zu meinen Lieblingen unter den Edelrosen.

 

So schön langsam aber sicher geht mich auch der Schlaf an & deshalb werde mich jetzt verabschieden & mich ebenfalls in mein Bettchen verdrücken und kuschelig eindecken.

 

Lasst euch drücken , gute Nacht und fruchtige Träume euer Fräulein

 

 

7 Comments

  • MestraYllana sagt:

    Die Rose finde ich wunderschön – ich habe es normalerweise ja nicht so mit Rosen, aber für die mache ich gerne eine Ausnahme! =)
    Ich hab mich gestern mit drei Freundinnen aus der Berufsschule getroffen und heute werden wir noch meine Eltern besuchen, sonst steht eigentlich nicht mehr sehr viel auf dem Plan, es sei denn, das Wetter spielt mit, dann möcht ich gerne noch einen größeren Spaziergang mit den Wuffels machen…

    • Ausnahmen bestätigen die Regel 🙂 Freut mich, dass dich die Mainzer Fastnacht überzeugen konnte. Bestimmt ist das zarte Lila schuld oder? Dem kannst du nicht widerstehen *g*

      Klasse, wenn man selbst wenn die Berufschule schon längst vorbei ist , immer noch Kontakt hat. Finde ich sehr schön. Besuch bei den lieben Eltern dafür muss auch immer Zeit sein, immer wieder schön. Das Wetter hat brav mitgespielt also denke ich hat es eine große Wuffel Runde gegeben bei euch?

      Wir sind auch mit Rocco eine kleine Runde gegangen & Rocco beäugelte ein wenig die Kätzlein im Garten. Die springen vergnügt durch die Gegend.

      • MestraYllana sagt:

        Jup, ich mag lila sehr gerne, auch wenn es nicht meine Lieblingsfarbe Nr. 1 ist – vielleicht an zweiter oder dritter Stelle, die Farben und ich sind uns nicht einig! =)
        Wir treffen uns unregelmäßig, versuchen aber, uns zwei oder dreimal im Jahr zu sehen, ich finde das einfach wichtig und auch sehr schön, dass man da den Kontakt nicht komplett verliert.
        Oh ja, eigentlich waren ja Gewitter gemeldet am Nachmittag, aber es war dann sooooo schön, dass wir dann doch noch raus sind und ich hab auch jede Menge Fotos gemacht, mal gucken, ob ich die noch verblogge, wir haben schon ein paar schöne Dinge entdeckt, auch wenn ich die richtig coolen Pilze zB. nicht fotografieren konnte, weil die innerhalb eines Zauns standen.

  • Den Kuchen könnte ich gerade Essen hmmm,schöne Woche !
    Lg Margit

  • margit sagt:

    Danke hat sehr gut geschmeckt , grins muss arbeiten dann bin Ich eingesperrt und merke nix vom schönen Wetter !!!
    LG margit

    • Oh du Arme 🙁 Ich muss zwar auch arbeiten aber habe Blick nach draußen & und ab und an muss ich auch ins Freie. Hoffen wir mal das es am Wochenende auch schön wird. Da haben wir dann ganz viel davon 🙂 Perfekt wenn der Kuchen gut war *lach* Viele Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.