Marillensirup- Rezept

Damit ihr auch in der kalten Jahreszeit den richtigen Fruchtboost bekommt, zeige ich euch wie ihr selbst Marillensirup herstellen könnt!

LECKERE REZEPTE MIT MARILLEN-  MARILLEN SIRUP 

Damit ihr auch in der kalten Jahreszeit etwas von der leckeren Marillenernte habt, zeige ich euch wie ihr Marillensirup ganz einfach selbst herstellen könnt. Das Rezept ist wirklich kinderleicht und es kann quasi gar nichts schief gehen. Für meinen Sirup habe ich Wachauer Marillen verwendet. Diese Marillen sind extrem lecker und haben einen ganz intensiven und unverkennbaren Geschmack.

ZUTATEN FÜR DEN MARILLENSIRUP :
  • 1 kg Marillen
  • 1 l Wasser
  • 1 flacher TL Zitronensäure
  • 1,5 kg Kristallzucker

 

Diese Menge reicht 1 große Flasche ( 1 l ) und 2 kleine Flaschen ( 0,2 l). Wenn ihr mehr Marillen zur Verfügung habt, könnt ihr die Mengen einfach abändern bzw. anpassen.

ZUBEREITUNG :
  1. Marillen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einem großen Topf erhitzen und danach mit dem Stabmixer pürieren.
  2. Die pürierte Marillenmasse streicht ihr jetzt ganz einfach durch ein Küchensieb. ( Diesen Vorgang könnt ihr aber auch weglassen, dann ist euer Sirup eben ein bisschen dickflüssiger bzw. inkl. Fruchtstücken)
  3. In der Zwischenzeit in einem anderen Topf das Wasser , den Zucker und die Zitronensäure zum Kochen bringen.
  4. Das Wasser- Zuckergemisch unter die Marillenmasse rühren und danach noch einmal für ca. 4-5 Minuten kochen lassen. Umrühren nicht vergessen- der Zucker muss sich ganz auflösen!
  5. Den heißen Sirup mittels Trichter in sterile Flaschen ( am besten mit Gummilippe)  abfüllen, gut verschließen.
  6. Die Flaschen mit dem Marillensirup stets dunkel und kühl lagern- lange Haltbarkeit!

 

STERILISIEREN  VON GLÄSERN:

Ganz wichtig! Um keine bösen Überraschungen zu erleben, solltest du unbedingt auf die Sauberkeit achten. Es gibt mehrere Methoden um die Gläser/Flaschen zu sterilisieren.

Backrohr: Gläser bei 120 °C 10-15 Minuten bei Heißluft sterilisieren

Dampfgarer: Gläser bei 100°C  rund 20 Minuten sterilisieren

Heißes Wasser:  Gläser mit heißem ( kochenden) Wasser ausspülen und Kopfüber auf einen sauberen Geschirrtuch trocknen lassen. Keinesfalls mit dem Geschirrtuch abtrocknen! Die Deckel sollten natürlich auch heiß abgespült werden.

MARILLENSIRUP- NETTE GESCHENKSIDEE!

Seht ihr so einfach ist es mit der Herstellung von Marillensirup. Das geht blitzschnell und ist kinderleicht. Diesen leckeren Sirup könnt ihr jetzt ganz einfach selbst genießen oder mit ganz viel Liebe ♥  verschenken. Eine Kostprobe meines Sirups habe ich an meine liebe Freundin Tanja & ihren Mann weitergegeben. Schenken macht Freu(n)de!

  IN KOMBINATION MIT WASSER, EISWÜRFELN & MINZE – DIE PERFEKTE ERFRISCHUNG!

DAS FRÄULEIN WILL WISSEN…

Was zauberst du am liebsten aus Marillen? 

Ganz viel Freude beim Nachmachen, genießen & verschenken!

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.