Sprühsystem WallPerfect FLEXiO 585

SPRÜHEN STATT PINSELN

 

Hi meine lieben Hobby & Heimwerker – Freunde .

Heute wird es mal wieder Zeit für ein kleines DIY – Projekt. Wie ihr ja wisst liebe ich selbstgemachte, persönliche und außergewöhnliche Dinge und „lege auch gerne mal selbst Hand an“.

Produkte von der Stangen kann jeder haben aber ein persönliches Unikat erschaffen ist doch was Tolles und  zaubert einen persönlichen Charme .

Ganz nach dem Motto : „Aus alt mach neu“ starten wir heute ein neues Projekt. Das kommt euch irgendwie schon bekannt vor ? Das kann leicht sein denn vielleicht kann sich noch jemand  von euch an mein 1. Projekt  DIY-Auf die Stühle fertig los erinnern.

Diesmal habe ich aber einen Profi an meiner Seite und zwar das Universal-Sprühsystem Wall Perfect FLEXiO 585 aus dem Hause Wagner , das mir freundlicherweise von friendstipps.eu zur Verfügung gestellt wurde. 

VERPACKUNG & LIEFERUMFANG

Das Universal-Sprühsystem aus dem Hause Wagner wird in einem praktischen , wiederverwendbaren Tragekoffer geliefert. Das ist schon mal der erste Pluspunkt , denn das ist die perfekte Aufbewahrungsmethode und so geht auch bestimmt nichts verloren.

INHALT DES KOFFERS
  • 1 Sprühpistole mit Kabelanschluss
  • 1 Sprühaufsatz für Lacke und Lasuren
  • 1 Behälter passend für diesen Sprühaufsatz
  • 1 Sprühaufsatz für Wandfarben
  • 1 Behälter passend für diesen Sprühaufsatz
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 1 Übungsposter
  • 2 Papiertrichter
  • 2 Ersatzdichtungen
  • 2 Luftfilter-Sets
  • 1 Rührstab

Mit diesem flexiblen Sprühgerät kann man Möbel, Wände, Böden, Decken, Zäune, Heizkörper, Autoteile, Gartenhäuser, Gartenbbänke und vieles mehr mühelos ohne großen Zeitaufwand sprühen. Ein ungefährer Arbeitsdurchschnitt liegt bei 3 m² / min. Das klingt doch nicht übel oder?

Allerdings muss man natürlich schon ein bisschen geübt sein denn ganz so einfach wie es aussieht ist es dann auch wieder nicht. Man muss ein geschicktes Händchen haben und die richtige Sprüh-Intensivität wählen. Man kann mühelos große Flächen aber auch kleine Kanten und Ecken besprühen . Um Flecken zu vermeiden sollte man immer schön gleichmäßig und in einem durchsprühen und möglichst nicht zweimal über die gleiche Stelle. Glaubt mir , mit der Zeit merkt ihr dann schon wie es richtig geht und was ihr besser nicht machen solltet 🙂

MÖBEL STATT ÜBUNGSPOSTER

Ich habe das Übungsposter jetzt selbst nicht verwendet sondern habe mich gleich an die Materie , ein altes Möbelstück herangewagt. Da wir ja gerade unser Eigenheim sanieren haben wir einige Möbel entrümpelt und von dieser Kommode, wollte ich mich aber noch nicht trennen, denn es passt genau auf die Zwischenwand zwischen Küche und Badezimmer. Die Kommode die jetzt dort steht ist sowieso eine Spur zu groß und darum habe ich mir prompt überlegt, diese auszutauschen. Das Maß passt ja perfekt aber die Farbe, die geht gar nicht bzw. passt absolut nicht zu den restlichen Möbelstücken.

Im Baumarkt habe ich mir einen Holzlack gekauft in einem cremigen & hellen Farbton . Wäre doch gelacht wenn ich dieses Möbelstück nicht auf Vordermann bringen würde 🙂

AUS ALT MACH NEU – WALLPERFEKT FLEXIO 585 IM EINSATZ

Das liebe Team von Friedstipps.eu hat noch so tolle Anzüge , Schutzmasken etc. beigelegt, die sind zwar hauptsächlich für den Einsatz im Innenbereich gedacht aber ich dachte mir, für den ersten Versuch kann es ja nicht schaden, so ein Mäntelchen drüber zu stülpen.

Die Nachbarn haben sich köstlich über meinen Aufzug amüsiert und natürlich vor lauter Neugierde gefragt an was ich da arbeite. Sie haben mir aber nicht nur bei der Arbeit  kurz über die Schulter geschaut sondern sind einen Tag auch gekommen um das Endergebnis zu bestaunen.

Meinen Holzlack habe ich ganz minimal mit etwas Wasser verdünnt und dann ging die Sprüherei auch schon los. Die erste Seite wurde nicht wirklich so schön weil es da noch ein bisschen an der Technik gehappert hat. Kann doch nur besser werden , dachte ich mir. Es wurde dann mit der Zeit auch immer besser obwohl es doch ein bisschen Übung und Geschick benötigt.

Kanten und Ecken waren gar kein Problem und ließen sich mühelos besprühen. Der Arbeitsaufwand war wirklich sehr gering und das Möbelstück hatte den Farbwandel in nur wenigen Minuten hinter sich. Obwohl so ganz richtig ist das jetzt auch nicht , denn alles in allem  hat etwas länger gedauert  .Der Herzbube , musste ja  mit der Kamera aktiv werden und die „Heimwerker-Queen“ bei der Arbeit  bildlich festhalten, lach.

FRÄULEIN @ WORK
WARUM SPRÜHEN STATT PINSELN
  • Zeitersparnis

  • gleichmäßiges Ergebnis

  • nach ein bisschen Übung, kinderleichte Handhabung

  • schnelle & einfache Reinigung ( einfach kurz zerlegen und mit Wasser reinigen, fertig)

  • vielfältiger Einsatz diverser Farben & Lacke

  • viele verschiedene Einsatzbereiche ( Gartenzaun, Möbelstück, Autoteile etc.)

EIN KLEINER EINBLICK IN DORM EINES VIDEOS

 

Das Sprühsystem ist in diversen Baumärken oder natürlich auf Amazon zu bestellen und liegt bei ca. 130,00 €. Wie ihr ja wisst, habe ich mir voriges Jahr beim Discounter ein günstiges Modell gekauft . Darum habe ich auch den direkten Vergleich zwischen Profi-Gerät und Billig-Modell. Ich kann euch sagen, es lohnt sich auf alle Fälle den einen oder anderen Euro mehr zu investieren . Bei dem günstigen Modell war mehr Farbe auf der Wiese als auf den Sesseln 🙂 Das günstige Gerät erfüllte damals auch seinen Zweck,  und ich habe den Sesseln einen neuen Look verpasst aber der Arbeitsaufwand war größer und zeitintensiver, denn ich musste mit dem Pinsel nacharbeiten.  Mit dem günstigen Gerät würde ich mich nicht an Heizkörper und Co heranwagen aber klar es muss einen Unterschied geben bei einem Gerät um knapp 20,00  Euro und einem Gerät um ca. 130,00 € . Wäre doch traurig wenn nicht oder?

FAZIT

Das WallPerfect FLEXiO 585 ist ein wirklich tolles Gerät mit dem man viel im Außen und auch Innenbereich anstellen kann. Ein bisschen Übung und Erfahrung benötigt man trotzdem um ein tolles Ergebnis zu erzielen. Darum würde ich euch raten , probiert das Sprühsystem zuerst gründlich aus , bevor ihr euch an eure Projekte heran traut. Macht euch ein bisschen mit der Handhabung vertraut und werdet warm damit & dann stehen tollen Projekten , nichts mehr im Wege. Meine Kommode ist ganz nett geworden aber nicht perfekt denn ich brauch noch ein bisschen Übung 🙂 Dennoch würde ich dieses Gerät auf alle Fälle weiterempfehlen und ich werde damit auch noch diverse Dinge anstellen. Unser Holzzaun bräuchte auch ein bisschen Farbauffrischung. Ein kleines Manko gibt es dennoch und zwar ist es der Kabelbetrieb. Klasse und noch praktischer wäre natürlich ein kabelloser Betrieb, da wäre man ungebundener. Ansonsten habe ich aber nichts zu meckern und bin sehr zufrieden.

 

 

 DAS FRÄULEIN WILL WISSEN…

Was würdet ihr mit dem WallPerfect Flexio 585 anstellen? Wie gefällt euch das neue Design meiner Kommode?

Liebe Grüße von eurer Hobby-Heimwerker-Queen

 

Besten Dank an Friendstipps.eu für das bereitgestellt Sprühsystem aus dem Hause Wagner.

12 Comments

  • lisa sagt:

    Hallo Heike,

    das hast du wirklich ganz toll gemacht! Du weißt ja, dass ich auch ganz gerne mal selbst was mache und ich habe auch schon einige kleine Schränke personalisiert 🙂 aber bis jetzt immer in reiner Handarbeit 😉

    Hast du das Gerät leihweise bekommen im Baumarkt, oder?
    Bei unserm geplanten Umbau werde ich auch so ein Teil brauchen, ich habe nämlich vor unsere hässliche Hausfassade aus dunkelbraunen Brettern hell zu gestalten. Außerdem habe ich noch eine Gartenmöbel Set bestehend aus Tisch, Bank und 2 Stühle die ich gerne umspritzen möchte.
    Mal sehen, ob ich so ein Gerät bei uns zu leihen bekomme, wäre echt eine große Hilfe…

    Ganz liebe Grüße von Lisa :-*

    • Hey meine liebe Lisi,

      freut mich wenn dir die alte Kommode im neuen „Kleid“ gefällt. Ja du magst das sehr gerne und ich muss sagen , wirklich gut. Du hast einfach ein Händchen dafür und mehr als das , eine Gabe. Deine Bilder zb. sind einfach großartig und ich bin total verliebt in deine Kunst.

      Du hast doch auch eure Garderobe so hübsch hergerichtet mit dem tollen Stoffen, das hab ich gerade noch im Hinterkopf. Absolut toll & genau nach meinem Geschmack.

      Wow , reine Handarbeit ? Das klingt nach sehr viel Arbeit .Natürlich lohnt es sich aber mit einem geeigneten Werkzeug geht es halt schon viel schneller und man spart sich sehr viel Zeit, die man wo anders nützen kann.

      Wenn ich jetzt nur an das Schleifen alleine denke, ohne eine Maschine braucht man bestimmt einige Stunden und so ist man im Nu fertig.

      Dieses Gerät wurde mir von friendstipps.eu zur Verfügung gestellt . Sie haben Blogger für Projekte gesucht und da es bei uns gerade gut passt zwecks der Sanierung, habe ich mich darauf beworben.

      Ich weiß nicht ob man so ein Gerät auch im Baumarkt ausleihen kann aber da gibt es auch schon sehr viele Geräte zum Verleih. Letztens habe ich mich erkundigt bezüglich einem Schleifgerät für Böden & das gibt es zb. auch zum Verleih.

      Ich würde einfach mal nachfragen 🙂 Ansonsten wenn du öfters Projekte geplant hast , kannst du ja über eine Anschaffung nachdenken.

      Wow das klingt nach einem tollen Projekt und ich bin mir sicher , dass du das toll machen wirst. Vorher/Nachher Bilder wären total interessant.

      Auf alle Fälle wär ein Sprühsystem von großen Vorteil denn es würde schön gleichmäßig werden. Egal ob große Flächen oder kleine Ecken, die sind kein Problem und werden sauber. Vorher solltest du halt an einem anderen Objekt üben , damit du dich mit der Handhabung vertraut machst 🙂

      Bin schon sehr gespannt , was du aus euren alten Gartenmöbeln den alten Holzbrettern zauberst .

      Wünsche dir eine tolle Restwoche und sende ganz liebe Grüße nach Bella Italia <3

      Knuddel mir deine süße Bella & den Taps

      Liebste Grüße Heike & ihr tierisches Rudel

      PS: Das Foto von Taps mit den Socken ist einfach goldig 🙂

  • shadownlight sagt:

    das find ich super klasse, du bist ja richtig begabt!
    ich habe auch ein möbelstück, dass ich gerne weiss haben möchte, da würde mir so ein gerät sehr passend kommen.
    liebe gruesse!

    • Huhu liebe Jenny,

      oh du bist süß 🙂 Ich probiere mich einfach gerne aus . Alles gelingt mir nicht und manchmal habe ich echt 2 linke Hände aber ich habe es zumindest probiert 🙂

      Mit der Kommode bin ich wirklich sehr zufrieden. Es sind zwar kleine „Fehler“ sichtbar aber ich nenne das eher „special effects“ made by me .

      Muss ja doch nicht immer alles perfekt sein.

      Sehr schön, dann wünsche ich dir schon mal gutes Gelingen für dein Projekt 🙂

      Ich möchte auch noch ein Regal für mein neues Büro in creme und vielleicht noch mit einer weiteren Technik kombinieren, mal gucken 🙂 Das dauert aber noch ein wenig denn jetzt ist zuerst mal das Badezimmer dran & wird saniert.

      Liebe Grüße und komm gut ins Wochenende, Heike

  • Sabine Topf sagt:

    Hallo Heike,

    ich bin ja total begeistert. Wir haben unsere braunen Möbel im Esszimmer lackieren lassen. Aber bei dir sieht das Resultat ja genial aus. So hätten wir das gar nicht hinbekommen. Aber wir hatten ja auch nicht die Wall Perfect 🙂

    Dein Tipp kam für uns zu spät – nun mussten wir das viele Geld fürs Lackieren ausgeben. Aber die Werbetrommel kann ich ja hierfür trotzdem rühren – kleine Heinwerker-Queen 🙂

    LG Sabine

    • Hi liebe Sabine,

      🙂 🙂 danke für dein liebes Kompliment, dass lässt mein Herz gleich höher schlagen .

      Also habt ihr es quasi auch daheim aber eben durch einen Profi machen lassen. Aber schon toll, was man mit Farbe und dem richtigen Gerät alles machen kann oder?

      Schade, dass mein Tipp ein bisschen zu spät gekommen ist und ihr so viel Geld ausgegeben habt. Aber wer weiß, vielleicht habt ihr ja noch ein offenes Projekt 🙂

      Ich bin mir sicher, dass eure Möbel aber perfekt aussehen und keine Schönheitsmakel aufweisen. Bei meiner Kommode gibt es schon den ein oder anderen „Fehler“ aber für mich sind das keine Fehler sondern „special effects“ 🙂 .

      Das war mein erster Versuch mit dem WallPerfect Sprühsystem und da musste ich mich erst noch ein bisschen vertraut machen weil Übungsposter, nö wollte ich ja nicht.

      Zufrieden bin ich auf alle Fälle aber der Profi macht es halt makellos. Da muss man einfach abwiegen was einem wichtiger ist bzw. um welches Projekt es sich handelt.

      Aber wirst sehen, bei meinem nächsten Projekt werden die „special effects“ bestimmt auch weniger 🙂 Dennoch werde ich meine Möbel immer selbst verschönern denn die tragen dann meine persönliche Note & das finde ich schön und da kann auch ein Fehler nichts dran ändern .

      Du bist lieb, freut mich dass du ein bisschen die Werbetrommel rührst und vielleicht den ein oder anderen auf mein Projekt verweist.Vielleicht bekommt ja jemand aus deinem Freundeskreis Lust auf ein bisschen Umgestaltung im Eigenheim.

      Liebste Grüße und eine tolle Restwoche, Heike

  • Hallo Süße,

    da warst du aber wirklich fleißig. Die Kommode wäre auch wirklich zu schade gewesen, noch dazu wenn sie platztechnisch perfekt dort hin passt. Sie sieht sofort frischer und neu aus, klasse.
    Bussal

    • Huhu Mäuschen,

      da schaust du hm, was ich alles so auf den Kopf stelle 🙂 Selbst ist die Frau *g*. So ist es, wäre wirklich schade darum gewesen und so , macht sie richtig Wind im Vorzimmer. Wir haben uns von einem Großteil der alten Möbel getrennt aber ein paar Stücke haben wir uns behalten. Viele der Möbel hatten aber locker 40 Jahre auf dem Buckel und da darf man schon mal tauschen.

      Ja der cremige Ton ist wirklich total frisch und macht den Raum heller und freundlicher . Den Gästen gefällt auch das „neue Möbelstück“ besser als die Kommode von früher . Die Kommode die dort vorher gestanden ist, war in Buche und ist jetzt derzeit in den Keller gewandert.

      Bussis und eine tolle Restwoche & ein wundervolles Wochenende

  • Ruby-Celtic sagt:

    Hey meine Liebe,

    das ist ja wirklich klasse geworden. Ich mag so selbst gezimmerte und aufgepeppelte Sachen unglaublich gerne, wobei die meisten mein Freund macht. Aber erzähl einem Schreiner auch mal, dass du das genauso kannst. 😀 Da hast du schwere Lebensmühe. *g*

    Egal, ich finde es toll was du alles aus den Sachen machst. Riesen Lob von mir.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • Heike Muster sagt:

      Huhu meine Liebe,

      Hihi oh ich verstehe bei einem Schreiner hast du dann wohl eindeutig oft den Kürzeren gezogen 🙂

      Mein Freund hilft mir schon immer mal gerne und geht mir zur Hand aber beim Sprühen , hat er mich werkeln lassen. Er findet es immer lustig wenn ich so in meinem Element bin & loslege. Wie gesagt die Nachbarn haben auch geguckt was da bei uns im Garten los ist . Täglich rennt da nicht ein Mädl mit einem „Ganzkörper- Anzug“ rum 😀 hihihihi.

      Dankeschön meine Liebe, freut mich sehr wenn dich meine kleinen, nicht perfekten „Kunststücke“ trotzdem überzeugt haben.

      Ganz liebe Grüße und vorab ein wunderschönes Wochenende, Heike

  • Anika sagt:

    Wow, ist wirklich toll geworden. Ich bewundere solche Aktionen ja immer. Leider fehlt mir mit zwei kleinen Kindern einfach die Zeit für so etwas.

    • Heike Muster sagt:

      Hi liebe Anika,

      vielen Dank für dein Lob 🙂 Ja das glaube ich dir, mit 2 kleinen Kindern hast du alle Hände voll zu tun .

      Wünsche dir & deiner Familie noch einen wunderschönen Tag, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.