VisoClean Gesichtsreinigungsbürste für Zuhause

Sanfte & strahlende Haut mit VisoClean

 

Ich habe mich ja schon länger mit dem Thema Gesichtspflege und Reinigung der Haut beschäftigt . Wie ihr ja wisst habe ich vor einiger Zeit an der  × Garnier Hautklar Challenge × teilgenommen und mich einigen Aufgaben gestellt, da ich leider ein „kleines“ Problem mit Pickeln bzw. Unreinheiten hatte bzw. teilweise leicht noch immer habe.Ich habe schon von einigen elektrischen Gesichtsreinigungsbürsten gehört und bin dann auf einen ganz interessanten Artikel von der lieben Paula auf × Trends of Beauty ×  gestoßen , wo sie ein Komplettset aus dem Hause × B.Kettner × vorgestellt hat .Hier ist die Rede von VisoClean, dem professionellen Gesichtsreinigungssystem für zu Hause. Gründliche und porentiefe Reinigung im Handumdrehen . Voller Begeisterung habe ich den Beitrag gelesen und am Schluss hatte man die Möglichkeit so ein tolles Komplettset zu gewinnen und was soll ich sagen , die Glücksfee hat zugeschlagen denn die glückliche Gewinnerin war doch tatsächlich ich. So eine Bürste stand wirklich ganz oben auf meiner Wunschliste und nun hab ich die Möglichkeit meiner Haut etwas gutes zu tun bzw. das Produkt genau unter die Lupe zu nehmen. Da ich meine Freude über den tollen Gewinn gleich mit euch teilen wollte, ist mir ebenfalls aufgefallen dass ihr starkes Interesse an diesem Produkt habt und schon ganz gespannt auf Ergebnisse seid. Damit ich euch ein gründliches Ergebnis liefern kann, habe ich mich aber zuerst einmal einen mehrwöchigen Test unterzogen denn von einmal ausprobieren kann man nicht wirklich viel sagen, finde ich .

 

Lieferumfang:

 

  • VisoClean inkl. Ladestation

  • Reinigungsbürstenaufsatz für normale Haut ( weiß mit grauem Kranz)

  • Reinigungsbürstenaufsatz für sensible Haut ( weiß )

  • Schutzkappe  für den Bürstenaufsatz

  • Ladekabel

  • Benutzerhandbuch

  • B.Kettner creamy cleansing foam 150 ml ( Reinigungsschaum)

  • B.Kettner ultra-gentle peeling 25 ml Tube ( Reinigungspeeling)

 

Wie ist die elektrische Gesichtsbürste „Visoclean“ anzuwenden 

Vor der ersten Anwendung solltest du dir  kurz die beigelegte Anleitung durchlesen um zu wissen was zu tun ist.  Punkt 1 ist , du nimmst deine VisoClean-Bürste und steckst sie in die Aufladestation und wartest bis sie vollständig geladen ist . Die LED Anzeige zeigt dir an wenn deine Visoclean Bürste vollständig geladen ist ( beide LEDs blinken grün)

Den Ein/Ausschalteknopf für eine Sekunde gedrückt halten und schon erwacht die Visoclean zum Leben und die LEDs zeigen zu Beginn kurz den Ladezustand an und danach beginnt auch schon automatisch die Rotation.

Die Reinigung sollte in 3 Intervalle die jeweils 30 Sekunden dauern eingeteilt sein und nach dieser Zeit schaltet sich die Bürste automatisch aus.  Man kann zwischen zwei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wählen indem man einfach während der Reinigung kurz die obrige Taste drückt kann man zwischen den 2 Geschwindigkeitsstufen hin und her wechseln.  Hier zeigen ebenfalls die LEDs an mit welcher Geschwindigkeit man gerade die Reinigung durchführt. Bei der schnellen Variante leuchten beide LEDs wobei bei der langsamen nur der untere LED leuchtet.

Sei dem noch nicht genug kann man auch noch zwischen 2 Rotationsstufen wählen und zwar im Uhrzeigersinn oder eine Kombination aus Im und gegen den Uhrzeigersinn, das kommt ganz auf das persönliche Wohlbefinden an denn mit der zweifachen Rotation stimuliert man zusätzlich das Gesicht mit einer kleinen Massage.  Mit einem kurzen Tastendruck auf den Ein/Ausschalte Knopf wechselt man zwischen den 2 Stufen.

 

Tägliche Reinigung & Pflege ist das A und O für gesunde & strahlende Haut

Wer möchte nicht schöne, strahlende , makellose Haut haben?  Ein absolut wichtiger Faktor zur Hautgesundheit ist die richtige und vor allem tägliche Reinigung und Pflege der Haut. Die Haut bzw. unser Gesicht ist unser Aushängeschild und man sollte darauf achten frisch, gesund & toll auszusehen.

Visoclean entfernt nicht nur Make-Up Rest und alte Hautschüppchen sondern sie sorgt für eine babyzarte Haut und bereitet  sie auf die nachfolgende Pflege vor. Wichtig, ist immer die Kombination aus Reinigung und Pflege.  Durch die tägliche Reinigung der Haut verhindert man das verstopfen der Poren und beugt so vor Unreinheiten und Pickeln vor.

 

So wird es gemacht  ! Eine Anleitung von B.Kettner für die  alltägliche Reinigung mit VisoClean

 

Nach der Anwendung den Bürstenkopf mit lauwarmen Wasser ausspülen und direkt mit der Schutzkappe verschließen und somit vor Staub schützen. Das Handstück sollte ebenfalls ca. 1 mal in der Woche mit einem Seifenwasser oder milden Pflegemittel gereinigt werden. Die Bürstenköpfe sollten nach einer bestimmten Anwendungsphase immer wieder getauscht & erneuert werden. Neue Aufsätze sind in einem Setpreis mit € 14,99 zu haben.

Neben der täglichen Reinigung ist es auch wichtig einmal wöchentlich ein Peeling zu machen und auch dafür gibt es eine Anleitung direkt vom Hersteller. Das Peeling selbst ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

 

Verwöhne deine Haut 1 x wöchentlich mit einem Peeling 

Die Produkte selbst sind in München entwickelt und entworfen worden und an professionellen Kosmetikerinnen getestet. Sie müssen strenge Anforderungen erfüllen und Leistung bringen aber dennoch leicht und einfach in der Handhabung sein. Hinter B.Kettner versteckt sich eine  weltweit erfolgreiche und exklusive Kosmetikmarke , die professionelle Reinigungskonzepte zu uns nach Hause bringt und die es bereits seit 30 Jahren gibt.

 

Mein Fazit :

Ich habe wirklich sehr hohe Erwartungen in dieses Produkt gesteckt und war wie ihr extrem gespannt ob es hält was es verspricht. Punkt 1 was mir bei meinem Test aufgefallen ist, war dass ich den Übergang bzw. die kurze Pause zwischen den Intervallen anfangs etwas „verschlafen“ habe da sie wirklich nur ganz  kurz aussetzt und dann sofort wieder weitergeht. Mir war das anfangs zu kurz um zu begreifen dass ich jetzt eigentlich schon auf die nächste Gesichtspartie überspringen muss. Nach dem zweiten oder dritten Tag war mir dass dann aber klar und sofern kein Thema mehr.

Die Reinigung erfolgt wirklich schnell und dafür hat man immer Zeit in der Früh, dauert nicht wirklich länger als Zähne putzen. Die Haut fühlt sich danach sehr gut an und ist wirklich weich und zart. Da ich eine empfindliche Haut habe, habe ich mich für den Bürstenkopf für sensible Haut entschieden und bin damit zufrieden. Den Rotationsmodus ( im und gegen den Urzeigersinn inkl. der Massage) ist jetzt nicht so ganz meine Lieblingsvariante, da bevorzuge ich schon die einfache Rotation die sich nur im Uhrzeigersinn bewegt.

Der Reinigungsschaum sowieso das Peeling haben einen recht neutralen Geruch und absolut nicht unangenehm , ich vertrage sie auch recht gut. Meine Haut ist an manchen Stellen nach der Reinigung ganz leicht rot aber das ist bei mir normal denn das ist sie nach der Reinigung per Hand ebenfalls also kein Grund zur Sorge alles im grünen Bereich. Was sich aber zu der herkömmlichen Reinigung unterscheidet ist das Hautgefühl. Denn so frisch fühle ich mich nicht nach der herkömmlichen Reinigung. Die Reinigungsbürste ist doch um einiges gründlicher und intensiver in der Reinigung . Mein Hautbild hat sich auf alle Fälle etwas gebessert und sieht schöner aus, natürlich habe ich immer noch hier und da ein paar Unreinheiten ist klar aber es hat sich auf jeden Fall gebessert und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Bezüglich der Reinigung bin ich mir etwas unsicher denn wenn ich die Bürste nur mit klarem Wasser ausspüle bleiben trotzdem immer kleine Rest übrig und die bleiben in der Bürste. In welchen Abständen man jetzt die Bürstenköpfe tauscht ist nicht angegeben aber ich denke man sollte auf alle Fälle mindestens alle 3-5 Monate tauschen , da man sie ja wirklich täglich und zwar 2 mal in Verwendung hat .

Das Komplettset ist für € 79,00 zu haben und somit eines der günstigeren Modelle die auf dem Markt sind. Allerdings hat das Wort günstig absolut nichts zu tun mit Qualität denn da steht sie den teureren Modellen bestimmt um Nichts nach.  Ich habe zwar keinen Vergleich zu einem teureren Modell aber bin hier mit dem Preis / Leistungsverhältnis auf alle Fälle zufrieden. Ein Top Produkt für eine kleine Geldbörse, daher bekommt das Produkt von mir eine klare Empfehlung und es gibt eigentlich kein Manko außer eben dass ich mir in Punkto nur mit Wasser auswaschen nicht so ganz sicher bin aber das macht man bei anderen Bürsten auch nicht anders.

 

Hihi die ungeschminkte Wahrheit 🙂 Aber so kennt ihr mich ja eh schon !

Das Fräulein will wissen…

Wie sieht es bei euch aus , verwendet ihr eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste? Wenn ja welche Marke und wie zufrieden seid ihr damit ? Ihr habt keine Gesichtsreinigungsbürste … dann verratet mir wie euer Reinigungs Ritual aussieht .

Ihr habt den absoluten Beauty Tipp den ihr unbedingt los werden wollt ? Nichts wie los & verratet ihn doch 🙂

 

Habt ihr noch irgendwelche Fragen bezüglich der VisoClean Reinigungsbürste oder den dazu gehörigen Produkten dann löchert mich gerne mit euren Fragen denn ich werde sie alle beantworten 🙂

 

Frische Grüße von eurem

 

 

10 Comments

  • Das Bild ist genial ich habe auch eine Reinigungsbürste ,aber wenig Zeit .
    Sollte ich mal wieder auspacken .
    Lg Margit

    • Hihi es sieht etwas lustig aus gell. Würde ich dir schon raten denn es dauert wirklich nicht länger als Zähneputzen & du tust deiner Haut wirklich etwas Gutes.

      Unbedingt, schnell auspacken 🙂

      Sonnige Grüße Heike

  • shadownlight sagt:

    ich finde die bürste eine tolle alternative. danke für die vorstellung!
    liebe gruesse!

  • Melchen-testet sagt:

    Unsere ungeschminkte Heike <3
    Also ich benutze schon seit einiger Zeit unsere Gesichtsbürste von Beurer & bin sehr zufrieden damit. Meine Hat hat sich auch sehr zum positiven Verändert. Für mich geht es einfach nicht mehr ohne dieser Bürste <3

    Liebste Grüße,
    Mel

    • Huhu Süße,

      ja so sieht die ungeschminkte Wahrheit aus bei nicht so tollen Lichtverhältnissen fotografiert . Etwas kurios das Bild aber so sieht es eben mal in meinem Badezimmer aus 🙂

      Ich werde die Gesichtsbürste von Beurer jetzt auch bald zum Einsatz bringen und bin schon sehr gespannt wie sie so ist. Ich habe natürlich einen Vorteil denn ich habe bereits einen Vergleich.

      Freut mich wenn es deiner Haut gut tut & sie schon positive Wirkungen zeigt.

      So schnell gewöhnt man sich an tolle Dinge, nicht wahr?

      Liebste Grüße & viel Spaß in Stuttgart <3

  • Liebe Heike,
    ich habe die VisoClean auch zu Hause und benutze sie so gerne! Da frage ich mich, warum ich sie nicht schon eher für mich entdeckt habe!
    Das Gesicht fühlt sich nach der Reinigung einfach toll an!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    • Liebe Alex,

      Stimmt nach der Reinigung hat man einen Frische-Kick und es fühlt sich einfach nur gut an. Ich kenne solche Momente auch 🙂 Man ist mit etwas zufrieden und wundert sich einfach nur warum man nicht schon viel früher drauf gekommen ist …

      Aber wie heißt es so schön? Besser spät als nie 🙂
      Möchte die Bürste nicht mehr missen & sie gehört jetzt zu meinen täglichen Reinigungsritual dazu.

      Liebste Grüße und schönes Wochenende, Heike

  • Hey meine liebe,

    ich benutze solche Produkte eher weniger, denn ich vertrage es meistens nicht. Die Haut reagiert im Gesicht einfach immer etwas extremer. *seufz*
    Aber es klingt auf alle Fälle klasse. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • Guten Morgen Liebes,

      Stimmt da hatten wir schon einmal gesprochen drüber, dass du da ganz sensible Haut hast und nicht gerne „experimentierst“ bzw. eher bei deinen speziellen Produkten bleibst.

      Ich selbst neige ja auch eher zu sensibler Haut und vertrage nicht alles bzw. achte schon auch drauf , was auf meine Haut kommt.

      Welche Produkte benutzt du denn am Liebsten? Sind es spezielle aus der Apotheke?

      Liebste Grüße und schönes Wochenende, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.